Reise-Impfberatung

Sicher unterwegs und gesund zurück – Reise-Impfberatung in Münster

Natürlich beraten wir Sie zu den Impfungen, die in Deutschland üblich sind und deren Kosten von den Krankenkassen übernommen werden – die reisemedizinische Beratung ist ein Extra-Service. Einige Kassen übernehmen sogar die Kosten für Reise-Impfungen oder zumindest für einen Teil davon.

Eine reisemedizinische Beratung empfiehlt sich immer dann, wenn Sie Länder außerhalb unseres Kultur- und Klimakreises besuchen, ganz besonders wenn Sie sich dabei außerhalb von touristischen Hotelanlagen aufhalten. Wir beraten Sie deswegen gern zu

• Impfungen für Thailand
• Impfungen für Indien
• Impfungen für Südamerika
• Impfungen für Australien
• Impfungen für Kenia
• Impfungen für China
• Impfungen für Namibia
• Impfungen für Reisen in weitere Länder

Zur reisemedizinischen Beratung bzw. Impfberatung gehören die Aufklärung über relevante Krankheiten, Verbreitung und Erkrankungsrisiko, Risiken und Nebenwirkungen der Impfungen und viele weitere wichtige Informationen. Eine entscheidende Rolle für den passenden Impfschutz spielen die Dauer Ihrer Reise, die Art zu reisen (z. B. Rucksack- oder Hotelreise), Ihr Alter sowie eventuelle Vorerkrankungen. Deswegen sollten Sie sich persönlich informieren und nicht einfach wiederholen, was z. B. Freunde vor Ihnen an Reise-Impfungen haben vornehmen lassen.

Bitte kommen Sie rechtzeitig einige Monate vor der geplanten Reise in unsere Praxis, da für den vollständigen Impfschutz einiger Erkrankungen Mindestabstände zwischen den Teilimpfungen erforderlich sein können, sodass zwischen der ersten und letzten Impfdosis auch mal vier Wochen oder mehr Zeit liegen sollte.

Natürlich können Sie im Anschluss an die Impfberatung die empfohlenen Impfungen auch gleich in unserer Praxis durchführen lassen, wenn der erforderliche Impfstoff in den Apotheken verfügbar ist. Bitte beachten Sie, dass es bei einigen Impfstoffen immer mal wieder zu Lieferengpässen kommt.

Gelbfieber-Impfung und -Beratung

Unsere Praxis ist berechtigt, gegen Gelbfieber zu impfen. Die Gelbfieber-Impfung ist behördlich besonders streng geregelt und darf nicht von jedem Arzt vorgenommen werden. Wir beraten zu allem Wissenswerten rund um Gelbfieber.

Aktualisierung Ihres Impfpasses

Regelmäßig sollten Sie uns Ihren Impfpass vorbeibringen, damit wir kontrollieren können, ob alle Impfungen rechtzeitig aufgefrischt wurden. Gerade für Risikogruppen oder auf Reisen ist eine gute Immunität wichtig!

Reise-Impfberatung